Aktuelles

Corrida startet grandios
Corrida, OS, geb. 2010, v. Canturo a.d. D-Cremona v. Corrado I-Landgraf I, B.: Günther Barjenbruch, und ihr Reiter Matthias Janßen sind mit drei grandiosen Prüfungen am Wochenende in Rulle in die Hallensaison gestartet. Neben einem Silberrang feierte das Paar Platz vier und sechs in S*-Springprüfungen.
Mit ihren gerade erst acht Jahren ein herausragender Erfolg!

Noch keinen Nachwuchs aus unserem Stall gesichert?

Morgen haben Sie im Rahmen der 17. Fohlen-Elite-Auktion in Vechta die Gelegenheit, sich einen zukünftigen Parcourscrack aus unserer Zucht zu sichern:

Die Katalognummer 10: braunes Hengstfohlen v. Diamant de Quidam a.d. Giulianova D v. Clinton-Contender
https://www.youtube.com/watch?v=WoDD4HHKr4E
oder
die Katalognummer 34, ein braunes Stutfohlen v. Diamant de Quidam a.d. Lolita D v. Chin Chin-Landgraf
https://www.youtube.com/watch?v=ua1GQtvRxcI
oder wahlweise auch die Nummer 50, ein ebenfalls braunes Hengstfohlen v. Zirocco Blue a.d. Lady Clintina D v. Clinton-Chin Chin:
https://www.youtube.com/watch?v=VpaEFnLtkP4

Bis morgen in Vechta

Caramba unter altem Bekannten erfolgreich
Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, begeisterte unter Karl Brocks in einer 1,45 m-Springprüfung beim CSI** im niederländischen Kronenberg auf dem Silberrang. Karl Brooks ist als ehemaliger und langjähriger Stalljockey im Stall Erdmann kein Unbekannter für unsere Pferde und konnte sich daher sicherlich auch sehr schnell auf Caramba, die eine Halbschwester zu unserem international in Großen Preisen siegreichen Lacan v. Landor ist, einstellen.
Lacan verdient inzwischen übrigens im sonnigen Italien bei Filippo Bologni seinen Hafer und konnte mit seinem jungen Reiter bereits mit fehlerfreien Runden überzeugen.
Beide Pferde stammen aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx. Diese stellte die gekörten Hengste Congerino v. Contender, Casper v. Eurocommerce Berlin, Sheraton v. Indoctro, Gingerino v. Grannus, in schweren Springen erfolgreich unter Joachim Heyer, Checkpoint-Charly v. Cordalmé und Condeur v. Con Capitol sowie einige in S-Springen erfolgreiche Sportpferde.

Mit dem Nachwuchs auf dem Vormarsch
An den vergangenen beiden Wochenenden konnten sich zwei Nachwuchspferde aus unserer Zucht auf den prestigeträchtigen Turnieren in Münster und Leipzig eindrucksvoll in Szene setzen.
Cadillac, OS, geb. 2009, v. Contendro I a.d. Gialotta D v. Cardento, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Manuel Prause, Löbnitz, und Manuel Prause freuten sich über Rang sechs in einem S*-Springen in Leipzig.
Corrida, OS, geb. 2010, v. Canturo a.d. D-Cremona v. Corrado I – Landgraf I, Z.: Georg & Edith Dierker, Lindern, B.: Günther Barjenbruch, Neuenkirchen-Vörden, glänzte unter Matthias Janßen auf einem hervorragenden vierten Rang in der zweiten Qualifikation der Youngster Tour in Münster. Corrida wurde als Fohlen auf der Herbst Elite-Auktion 2010 zugeschlagen. Mutter D-Cremona stellte den gekörten und international in Großen Preisen erfolgreichen Gran Corrado v. Grannus für Yves Houtackers, den international in Großen Preisen erfolgreichen Nonplusultra v. Nimmerdor mit Prince Fahad Al Shalaan im Sattel sowie den S-erfolgreichen Arado v. Accord II unter Joachim Heyer.

Vielversprechendes Stutfohlen aus leistungsgeprüftem Stamm zu verkaufen

OS-Stutfohlen von Quasimodo – Cassini II – Chin Chin – Landgraf (Holsteiner Stamm 2004) vom 11.05.2017 zu verkaufen.

Mutter La Luna stellte mit Balou du Rouet im vergangenen Jahr ein Hengstfohlen für die 60. Summer Mixed Sales in Vechta sowie den beim Springpferdezuchtverband Oldenburg international im Jahre 2016 gekörten Connery Cox v. Canturo (ihr erstes Fohlen).

Großmutter Lolita D stellte ebenfalls mehrere Auktionsfohlen in Vechta.

Urgroßmutter Le Ticia brachte in Anpaarung mit Chin Chin den in M-Springen erfolgreichen Campus für Felix Schneider und Emil Orban sowie mit Emilion die in internationalen Springen erfolgreiche US Sennerin VDL.

Preis: VB

Telefon: 05957422

 

Auch im britischen Hickstead in Top-Form
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender – Grannus – Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, beeindruckte unter Patrick Stühlmeyer beim CSIO***** im Großen Preis von Hickstead, einer 1,60 m-Springprüfung, an vierter Stelle. Bereits im Nationenpreis am Freitag überzeugte der Hengst, der 2005 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta gekört wurde, mit einem fehlerfreien Umlauf sowie einer gefallenen Stange im zweiten Umlauf.
(30.07.2017)

Silber im Großen Preis
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender – Grannus – Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, begeisterte unter Patrick Stühlmeyer auf dem Silberrang im Großen Preis beim CSI**** in Groß Viegeln, einem 1,55 m-Springen.
(16.07.2017) 

Zweite Heimat Wiesbaden!?
Nachdem Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia-Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, im vergangenen Jahr den Großen Preis gewinnen konnte, überzeugte er mit Patrick Stühlmeyer im Sattel auf dem Bronzerang in einem S**-Springen sowie auf Platz fünf im Großen Preis von Wiesbaden.
Der Hengst wurde 2005 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta gekört. 2008 platzierte sich Lacan im Finale des Bundeschampionats der fünfjährigen Springpferde mit Karl Brocks im Sattel. Inzwischen zählt der Braune rund 30 Siege und Platzierungen in der schweren Klasse unter Patrick Stühlmeyer. Lacan stammt aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx. Diese stellte die gekörten Hengste Congerino v. Contender, Casper v. Eurocommerce Berlin, Sheraton v. Indoctro, Gingerino v. Grannus, in schweren Springen erfolgreich unter Joachim Heyer, Checkpoint-Charly v. Cordalmé und Condeur v. Con Capitol sowie einige in S-Springen erfolgreiche Sportpferde. Vater Lando v. Lancier-Raimondo entspringt der dänischen Zucht. Auf der Olympiade 2000 in Sydney gewann Lando unter dem Niederländer Albert Voorn die Silbermedaille in der Einzelkonkurrenz. Später feierte der Hengst internationale Erfolge unter dem amtierenden Bundestrainer der Springreiter Otto Becker. Lacan führt Blutanschluss auf den Holsteiner Ramiro, der internationale Springpferdestars in Serie stellte.

Foto: Sina Müller


Erfolg unter spanischer Sonne
Contador, geb. 2009, v. Contendro I a.d. Ginella v. Calypso II, B.: BP Stables BVBA, Frankreich, und Emmanuelle Mille aus Frankreich sprangen in einem 1,40m-Springen beim CSI**  in Oliva im Rahmen der Mediterranean Equestrian Tour auf den sechsten Rang. Der Hengst wechselte 2009 als Fohlen über die Auktion im Oldenburger Pferdezentrum Vechta nach Holland.

Platzierung in Braunschweig
Caramba
, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer sicherten sich Rang fünf beim CSI*** in Braunschweig in einem 1,50 m-Springen. Caramba ist eine Halbschwester zum international in Großen Preisen siegreichen Lacan v. Lando, ebenfalls unter Patrick Stühlmeyer. Caramba stammt aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx. Diese stellte die gekörten Hengste Congerino v. Contender, Casper v. Eurocommerce Berlin, Sheraton v. Indoctro, Gingerino v. Grannus, in schweren Springen erfolgreich unter Joachim Heyer, Checkpoint-Charly v. Cordalmé und Condeur v. Con Capitol sowie einige in S-Springen erfolgreiche Sportpferde.

Toller Erfolg in Münster
Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender,B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer sprangen auf einen hervorragenden vierten Platz im Großen Preis von Münster, einem S****-Springen. Caramba ist eine Halbschwester zum international in Großen Preisen siegreichen Lacan v. Lando, ebenfalls unter Patrick Stühlmeyer. Caramba stammt aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx. Diese stellte die gekörten Hengste Congerino v. Contender, Casper v. Eurocommerce Berlin, Sheraton v. Indoctro, Gingerino v. Grannus, in schweren Springen erfolgreich unter Joachim Heyer, Checkpoint-Charly v. Cordalmé und Condeur v. Con Capitol sowie einige in S-Springen erfolgreiche Sportpferde.

Bundeschampionat Warendorf
Alljährlich werden Anfang September im DOKR-Bundesleistungszentrum in Warendorf die besten Nachwuchspferde und -ponys Deutschlands in den unterschiedlichen Disziplinen und Altersgruppen ermittelt.
Auch in diesem Jahr waren Cadillac, OS, geb. 2009, v. Contendro a.d. Gialotta v. Cardento, B.: Michael Prause, und Michael Prause wieder dabei und freuten sich über einen neunten Platz in der zweiten Qualifikation, einem Zwei-Phasen-S*-Springen, sowie eine Platzierung unter den TOP 20 im Finale über 1,45m.
Auch dieser noch junge Vierbeiner aus unserer Zucht wird in Zukunft sicherlich weiter in schweren Springen überzeugen können.

Alle drei Pferde platziert
Beim Turnier der Sieger vor dem Münsteraner Schloss konnten sich am letzten August-Wochenende alle drei Pferde aus unserer Zucht mit Patrick Stühlmeyer platzieren.
Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty – Argentinus,, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, sprang auf einen hervorragenden fünften Platz im Eröffnungsspringen, einem S*-Springen.
Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia-Conda v. Contender, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, wurde Fünfte in einer S***-Springprüfung im Rahmen der Großen Tour.
Halbbruder Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia-Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, konnte sich in einem weiteren 1,50m-Springen im Rahmen der Großen Tour platzieren.

Ein großer Dank geht wieder an Sina Müller für die tollen Fotos unserer Vierbeiner!

Lacan im Nationenpreis siegreich
Gemeinsam mit der deutschen Equipe siegten unser Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia-Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer beim CSIO5* im britischen Hickstead.
Im Großen Preis am Sonntag sprangen sie erneut hervorragend und belegten als bestes deutsches Paar Rang sechs.

Toller Tag in Rastede
Bei nahezu tropischen Temperaturen sind wir am Donnerstag mit unseren beiden Stuten Lady Clintina D, geb. 2013, v. Clinton a.d. Lolita D v. Chin Chin-Landgraf I, und Lilly D, geb. 2012, v. Lancer III a.d. Ramira/Lady Argentina v. Lord Liberty-Argentinus, zur Elite-Stutenschau nach Rastede gereist. Beide Stuten haben sich sehr gut gezeigt und wurden von Arndt Schwierking und seinem Team perfekt vorbereitet und in Szene gesetzt.

Lilly D

Lady Clintina D

Nachlese Aachen
Unsere Vierbeiner Lacan sowie seine Halbschwester Caramba konnten am vorletzten Wochenende auch in Aachen in den schwestern Parcours mit tollen Runden überzeugen. Besonders freuten wir uns über den vierten Platz von Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia-Conda v. Contender, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer im 1,45m- Eröffnungsspringen.

Caramba, Foto: Sina Müller

Bronze in Arnheim
Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty – Argentinus, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, glänzte unter Patrick Stühlmeyer in Arnhem in einem 1,40 m-Springen auf dem Bronzerang. Canturados Mutter Lucie brachte bereits die international erfolgreichen Springpferde Landino v. Lancer III unter Patrick Döller sowie Luisa D v. Lancer III für Karl Brocks hervor. Luisa D stellte ihrerseits die international siegreiche Caribik v. Come On für Patrick Stühlmeyer. Großmutter Romina v. Argentinus stellte fünf erfolgreiche S-Springpferde für den großen Sport. Mit Lilly D v. Lancer III paradiert eine Enkelin von Romina bei der Elite-Stutenschau im Schlosspark zu Rastede.

Dream-Team
Seit einigen Jahren schon bringt unsere Golda D, geb. 2008, v. Stakkato a.d. Ginella v. Calypso II, B.: Dr. Ulrich Tewes, unter ihrer Reiterin Helen Tewes regelmäßig Schleifen in Springprüfungen der Klasse L und M mit nach Hause. Am Sonntag konnten die beiden ihren wohl bisher größten Erfolg mit dem Sieg in einem M/B- Springen in Remscheid feiern.

Weiterer Sieg im Großen Preis
Nur vier Wochen nach seinem Sieg im Großen Preis beim CSI4* in Wiesbaden sprang Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, gestern im Großen Preis von Polen in Sopot, beim CSIO5*, unter Patrick Stühlmeyer buchstäblich über sich hinaus. Als einziges Paar, das in beiden Umläufen fehlerfrei blieb, konnten sich die beiden die Siegprämie von rund 50.000€ sichern.
Auch Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, konnte sich nach längerer Verletzungspause mit Patrick Stühlmeyer im Sattel mit einigen fehlerfreien Runden wieder erfolgreich im internationalen Spitzensport zurück melden.

http://tylkoskoki.pl/aktualnosci/2111-jeden-podwojnie-zerowy.html

Sieg im Großen Preis von Wiesbaden
Unser Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer gewannen den Großen Preis von Wiesbaden, ein 1,60m-Springen und gleichzeitig die dritte Etappe der Riders Tour.

Erfolge in Hamburg
Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer wurden Siebte in Hamburg in einer S*-Springprüfung.
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, belegte, ebenfalls von Patrick pilotiert, den neunten Rang in einem S***-Springen.

Guter Start in die Grüne Saison
Der Stall Erdmann mit Chefbereiter Patrick Stühlmeyer nutze das nationale Turnier in Bad Oyenhausen, um die Pferde langsam an die kommenden Aufgaben in der Grünen Saison heranzuführen.
Die Vierbeiner aus unserem Stall sind alle gut über den Winter gekommen und zeigten einige fehlerfreie Runden.
Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, platzierte sich zudem in einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse M** an achter Stelle.

Bei den Horses & Dreams auf der wunderschönen Anlage der Familie Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald konnte sich Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, unter Patrick im internationalen Eröffnungsspringen der Klasse S* den neuten Rang sichern sowie Rang fünf im Finale der Mittleren Tour, einem, S**-Springen.
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, wurde zudem Zehnter in der ersten Qualifikation der Mittleren Tour.

Vechtaer Springchampion
Corrida, OS, geb. 2010, v. Canturo a.d. D-Cremona v. Corrado I-Landgraf I-Format, B.: Günther Barjenbruch, siegte unter Melanie Landmeier in der Springpferdeprüfung der Klasse L im Rahmen des Vechtaers Auktionschampionats. Corrida wurde auf der Herbst Elite-Auktion 2010 zugeschlagen und kann mitlerweile Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Klasse M* vorweisen. Ihre Mutter D-Cremona stellte den gekörten und international in Großen Preisen erfolgreichen Gran Corrado v. Grannus für Yves Houtackers sowie den ebenfalls international in Großen Preisen erfolgreichen Nonplusultra v. Nimmerdor mit Prince Fahad Al Shalaan im Sattel und den S-erfolgreichen Arado v. Acord II unter Joachim Heyer.

Toller Erfolg in Neumünster
An diesem Wochenende brillierte Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, an vierter Stelle in einem S***-Springen unter Patrick Stühlmeyer beim CSI*** in Neumünster.

Braunschweig
Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, wurde Vierzehnter mit Patrick Stühlmeyer im Sattel in der ersten Qualifikation der Mittleren Tour, einem S**-Springen, sowie Achter in einer S***-Springprüfung. Zudem erreichte Lacan einen tollen siebten Platz im Großen Preis beim CSI4* in Braunschweig.

Bordeaux
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer erreichten im Eröffnungsspringen, einer 1,40m-Springprüfung, von Bordeaux einen herausragenden achten Platz.

Leipzig
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, platzierte sich unter Patrick Stühlmeyer im Eröffnungsspringen, einer S*-Springprüfung.

Weitere Weltcuppunkte in Mechelen
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer sprangen beim Weltcupspringen im belgischen Mechelen auf einen guten siebten Platz.

Besser geht’s kaum
Zum CSI5*-W in Stuttgart ist Patrick Stühlmeyer mit drei Pferden aus unserer Zucht gereist. Nicht nur, dass er sich in nahezu jedem Springen mit unseren Vierbeinern platzieren konnte, am gestrigen Tag sprang Lacan mit Bronze im Weltcup-Springen zu einem seiner bis dato größten Erfolge:
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer ließen sich nach ihrem dritten Platz im Weltcup-Springen beziehungsweise Großen Preis von Stuttgart feiern. Bereits im Eröffnungsspringen für deutsche Reiter, einem 1,45m-Springen, wurde das Paar Vierter.
Für Canturado, geb. 2007, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, war es das Wochenende der sechsten Plätze, denn er sicherte sich drei sechste Ränge mit seinem Reiter Patrick Stühlmeyer in zwei S**-Springprüfungen sowie einem 1,40m-Springen mit Kostümen in Stuttgart.
Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, sprang unter Patrick Stühlmeyer im Eröffnungsspringen für deutsche Reiter in Stuttgart, einem 1,45m-Springen, auf den achten Platz. (23.11.2015)

Auf dem Weg zu Bronze im Stechen um den Weltcup-Qualifikationssieg

Weltcup-Punkte in Helsinki
Unserem Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, gelang unter Patrick Stühlmeyer ein erfolgreicher Einstieg in die Weltcup-Saison mit einer Platzierung an elfter Stelle im Weltcup-Springen von Helsinki, einer S*****-Springprüfung.
Der Hengst aus unserer Zucht wurde 2005 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta gekört. 2008 platzierte sich Lacan im Finale des Bundeschampionats der fünfjährigen Springpferde mit Karl Brocks im Sattel. Inzwischen zählt der schicke Braune rund 30 Siege und Platzierungen in der schweren Klasse unter Patrick Stühlmeyer. Lacan stammt aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx. Diese stellte die gekörten Hengste Congerino v. Contender, Casper v. Eurocommerce Berlin, Sheraton v. Indoctro, Gingerino v. Grannus, in schweren Springen erfolgreich unter Joachim Heyer, Checkpoint-Charly v. Cordalmé und Condeur v. Con Capitol sowie einige in S-Springen erfolgreiche Sportpferde. Vater Lando v. Lancier-Raimondo entspringt der dänischen Zucht. Auf der Olympiade 2000 in Sydney gewann Lando unter dem Niederländer Albert Voorn die Silbermedaille in der Einzelkonkurrenz. Später feierte der Hengst internationale Erfolge unter dem amtierenden Bundestrainer der Springreiter Otto Becker. Lacan führt Blutanschluss auf den Holsteiner Ramiro, der internationale Springpferdestars in Serie stellte.
Canturado, geb. 2007, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, begeisterte auf dem zehnten Rang in einem S*-Springen ebenfalls unter Patrick Stühlmeyer in Helsinki. Canturados Mutter Lucie brachte bereits die international erfolgreichen Springpferde Landino v. Lancer III unter Patrick Döller sowie Luisa D v. Lancer III für Karl Brocks hervor. Luisa D stellte ihrerseits die international siegreiche Caribik v. Come On für Patrick Stühlmeyer. Großmutter Romina v. Argentinus stellte fünf erfolgreiche S-Springpferde für den großen Sport.

Platzierungen in Riesenbeck
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, gewann unter Patrick Stühlmeyer in einer S**-Springprüfung in Riesenbeck Silber, während sich Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, an achter Stelle unter Patrick Stühlmeyer in einer internationalen S*-Springprüfung in Riesenbeck platzieren konnte.

Ein wahnsinniges Wochenende
Ein höchst erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns:
Nachdem Canturado, geb. 2007, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, am Freitag bereits Silber unter Patrick Stühlmeyer beim CSN*** in Rulle in einer S**-Springprüfung gewonnen hat, waren unsere Fohlen am Samstag auf der Auktion erfolgreich. Mit der Katalognummer 63 “Gina Royal” v. Canturo a.d. Gialotta D v. Cardento – Grannus konnten wir die Preisspitze bei den Springfohlen stellen. Und auch die Katalognummer 61 “Usurpator” v. Ustinov a.d. Giulianova D v. Clinton – Contender und 80 “Country Girl” v. Diarado a.d. Lolita D v. Chin Chin – Landgraf I überzeugten nicht nur preislich, sondern vor allem mit ihren tollen Auftritten. Wir sind froh, dass alle drei Fohlen in gute Hände gelangt sind und hoffen, dass wir in Zukunfthttp://springpferdezucht-dierker.de/wp-admin/post.php?post=300&action=edit&message=1 von ihnen hören werden.
Am Sonntag konnte Canturado diesem wunderschönen Wochenende dann mit seinem Sieg im Großen Preis von Rulle, einem 1,50m-Springen, noch das “i-Tüpfelchen” aufsetzen.

So kann es weiter gehen! (04.10.2015)

http://oldenburger-pferde.net/de/aktuell/news/spitzenpferde-aus-dem-stall-dierker.html

Nachtrag Turnierergebnisse Sommer
Auch in den vergangenen Wochen konnten unsere Vierbeiner zahlreiche Platzierungen sammeln. Hier die wichtigsten:
Canturado, geb. 2007, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer begeisterten in Mannheim in einem Punktespringen mit Joker auf dem fünften Platz.

Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, holte Silber im Nationenpreis im schwedischen Falsterbo und platzierte sich unter Patrick Stühlmeyer im Großen Preis auf Rang sieben. Der gekörte Hengst wurde 2012 mit der Schärpe des VTV-Springhengstes ausgezeichnet. Lacan stammt aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx.

Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, Z.: Georg Dierker, Lindern; B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, und Patrick Stühlmeyer freuten sich über Silber im irischen Dublin in einer S***-Springprüfung und wurden Achte in einem 1,45m-Springen beim CSIO im niederländischen Rotterdam sowie Zwölfte in Balve in einer S*-Springprüfung. Caramba ist eine Halbschwester zum international in Großen Preisen siegreichen Lacan v. Lando, ebenfalls unter Patrick Stühlmeyer. Caramba stammt aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx. Diese stellte die gekörten Hengste Congerino v. Contender, Casper v. Eurocommerce Berlin, Sheraton v. Indoctro, Gingerino v. Grannus, in schweren Springen erfolgreich unter Joachim Heyer, Checkpoint-Charly v. Cordalmé und Condeur v. Con Capitol sowie einige in S-Springen erfolgreiche Sportpferde. (August 2015)

Sieg im Nationenpreis
Unser Lacan, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender, sprang soeben im polnischen Sopot im Großen Preis beim CSIO 5* zu Bronze. Nach dem Sieg im Nationenpreis mit der Deutschen Equipe (Zwei fehlerfreie Umläufe) lieferte er erneut unter Patrick Stühlmeyer zwei fehlerfreie Runden. (07. Juni 2015)

 


Tolle Runden auf dem Derby-Platz von Gia-Condas Nachwuchs

Silber gab es für Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia-Conda v. Contender, in der ersten Qualifikation der Youngster Tour in Hamburg.
Weiterhin konnte sich ihr Halbbruder Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, in sehr guter Form beim CSI***** in Hamburg präsentieren. Nach Rang neun im Eröffnungsspringen (1,40m) wurde er Zehnter unter Patrick Stühlmeyer in der Qualifikation zum Großen Preis (1,55m) und konnte sich im abschließenden 1,60m-Springen an dreizehnter Stelle in der Platzierungsliste finden.

Am 06.06.2015 bietet sich die Möglichkeit den nächsten Hengstanwärter und Parcours-Spezialisten aus unserer Gia Conda zu erwerben. Denn als Katalognummer 17 bei den Fohlen paradiert “Diacan”, v. Diarado a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, auf der Summer Mixed Sales im Auktionszentrum in Vechta.

Zwei Platzierungen für Canturado
Letztes Wochenende konnte sich unser Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, unter Patrick Stühlmeyer beim CSI*** in Nörten-Hardenberg im Einlaufspringen (1,40m) an sechster Stelle platzieren. Zudem gewannen sie Bronze in einer S**-Springprüfung.

Guter Start in die Grüne Saison

Nachdem Cassidy, geb. 2007, v. Canturo a.d. Lacorina v. Corrado I, am vergangenen Wochenende in Lastrup in einem M**-Springen mit dem vierten Platz die Grüne Saison unter Patrick Stühlmeyer eröffnete, ging es dieses Wochenende für Caramba und Lacan nach Hagen am Teutoburger Wald.

In der Youngster Tour sprang Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, in der ersten Qualifikation beim internationalen Reitturnier Horses and Dreams auf den vierten Rang sowie auf Platz fünf im Finale. 10 Platz Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, wurde in einem 1,45m Springen im Rahmen der Großen Tour Zehnter, ebenso wie im abschließenden Großen Preis, einem 1,60m-Springen.

Nachgelieferte Ergebnisse

Beim Signal Iduna Cup in Dortmund gewannen Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, und Patrick Stühlmeyer Silber in einem S*-Springen. Mit Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, platzierte er sich zudem in einer S*-Springprüfung an vierter Stelle.

Auf der Ver-Dinale in Verden holte Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, in der ersten Qualifikation der Großen Tour Bronze und sicherte sich zusätzlich unter Patrick Stühlmeyer Rang zehn im Großen Preis.

Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, platzierte sich einmal mehr im Großen Preis. In Braunschweig sprang er unter Patrick Stühlmeyer nach einem spannenden Stechen auf den siebten Rang des 1,60m-Springens bei den Löwen Classics. Außerdem rangierte er in der ersten Qualifikation der Mittleren Tour auf dem fünfzehnten Platz. Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty,der die zweite Qualifikation – ein 1,45m-Springen – bestritt, wurde Achter.

Beständigkeit in Neumünster
Neben Rang vier im internationalen Eröffnungsspringen (1,45m) in Neumünster belegten Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, und Patrick den vierten Platz in einem 1,50m-Springen. Auch Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, war in Neumünster am Start und gewann Silber in der zweiten Qualifikation der Youngster Tour sowie eine blaue Schleife im Finale.

Silber und Bronze
Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, und Patrick Stühlmeyer freuten sich über Bronze in einer S*-Springprüfung beim CSI** in Schwerin.
Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, sprang zu Silber unter Patrick Stühlmeyer in einem S*-Springen beim CSI2* in Offenburg.

Partner Pferd Leipzig
Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia-Conda v. Contender, platzierte sich mit einem fehlerfreien Parcours in der ersten Qualifikation der Youngster Tour sowie auf Rang sieben in der zweiten Qualifikation.

Platzierungen zum Jahresbeginn
Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, triumphierte unter Patrick Stühlmeyer in einem 1,50-Springen in Neustadt-Dosse. Und auch Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia-Conda v. Contender, präsentierte sich unter Patrick Stühlmeyer in Neustadt-Dosse in der Youngster Tour in beeindruckender Form. Neben Silber in der ersten Qualifikation und Bronze im Finale wurde das Paar zudem Sechster in der zweiten Qualifikation. (11. Januar 2015)

Sieg im Großen Preis von Hessen
Wir sind unheimlich stolz, dass Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, zum Ende des Jahres den Großen Preis in Frankfurt unter Patrick Stühlmeyer gewinnen konnte. In einem S*-Springen wurde Candy Boy, geb. 2006, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, zudem Dritter. Unseren Pferden scheint – nach dem vierten Platz von Luisa D vor einigen Jahren – die festlich geschmückte Frankfurter Festhalle zu liegen. (21.Dezember 2014)

Bronze in Oldenburg
Unser Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, und sein Reiter Patrick Stühlmeyer sprangen heute im Großen Preis von Oldenburg, einem 1,45/1,50m-Springen auf den Bronzerang. Bereits gestern präsentierte sich der Deckhengst schon mit einer fehlerfreien Runde auf dem zehnten Rang.

Youngster Erfolge in Groß Viegeln
Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, und Patrick Stühlmeyer freuten sich in der zweiten Qualifikation der internationalen Youngster Tour über Silber, nachdem sie bereits in der ersten Qualifikation auf der Anlage von Holger Wulschner fehlerfrei blieben.
Auch Cassidy, geb. 2007, v. Canturo a.d. Lacorina v. Corrado I, gelang nach einer fehlerfreien ersten Qualifikation unter Patrick Stühlmeyer im Finale der Youngster Tour ein sechsten Platz. (28.07.2014)

Großer Erfolg
Unser Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, und sein Reiter Patrick Stühlmeyer stehen auf der Longlist für die Weltreiterspiele 2014 in der Normandie, Frankreich. (23.07.2014)

Jedes Pferd mit mindestens einer Platzierung
Nachdem die ersten beiden Tage beim CHIO für unsere Vierbeiner sehr gut begannen, konnte Candy Boy, geb. 2006, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, am Freitag unter Patrick Stühlmeyer im NET-Aachen Preis, einem Zeitspringen, mit einem fehlerfreien Auftritt den neuten Rang belegen. Außerdem wurde Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, Achter im RWE-Preis genauso wie Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, im SAP-Preis. (21.07.2014)

Aachen Tag 1 und 2
Unsere Vierbeiner sind gut ins CHIO gestartet. Im Eröffnungsspringen konnten sich Patrick und Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, mit lediglich einem Zeitstrafpunkt platzieren.
Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, belegte in der ersten Qualifikation der Youngster Tour Platz fünf und Candy Boy, geb. 2006, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, wurde ebenfalls unter Patrick Sechster im Preis des Handwerks.

Sieg im CSIO*****- Nationenpreis

Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender-Grannus-Shogun xx, und Patrick Stühlmeyer gehörten in Falsterbo, Schweden, zum siegreichen deutschen Nationenpreis-Team. Der 2005 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta gekörte Hengst und sein erst 24-jähriger Reiter lieferten eine souveräne Nullrunde im ersten Umlauf und leisteten sich lediglich einen Abwurf in der zweiten Runde. Das bedeutete den Sieg für Deutschland in der Etappe der FEI-Nationenpreisserie. Inzwischen kann der erst elfjährige Hengst eine Gewinnsumme von rund 110.000 Euro aufweisen. Lacan stammt aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx, die bereits die gekörten Hengste Congerino v. Contender, Casper v. Eurocommerce Berlin, Sheraton v. Indoctro, Gingerino v. Grannus, in schweren Springen erfolgreich unter Joachim Heyer, Checkpoint-Charly v. Cordalmé und Condeur v. Con Capitol sowie einige in S-Springen erfolgreiche Sportpferde stellte. Lacan führt Blutanschluss auf den Holsteiner Ramiro.

Vorhin wurden die Teilnehmer für Aachen veröffentlicht. Wir freuen uns ganz besonders, dass Patrick mit Lacan, Chasmo, Candy Boy und Caturado vier Pferde aus unserem Stall mit in die Soers nehmen darf. Nun heißt es “Daumen drücken” für ein erfolgreiches CHIO mit tollen Auftritten unserer Vierbeiner.
Link

Candy Boy, geb. 2006, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, Z.: Georg Dierker, Lindern, und Patrick Stühlmeyer wurden Dritte in der ersten Qualifikation der Youngster Tour in Wiesbaden. (09.06.2014)

Grandioses Wochenende in Rom

Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender, zeigte sich unter Patrick Stühlmeyer beim CSIO 5* in Rom von seiner allerbesten Seite. Mit einem fehlerfreien Umlauf sowie Stechen wurde er bereits am Donnerstag in einem 1,50m-Springen Achter und sprang auch am Freitag in einem Zeitspringen fehlerfrei. Dieses hervorragende Wochenende krönte der braune Hengst aus unserer Zucht jedoch am Sonntag im Großen Preis. Über 1,60m hohe Hinternisse schaffte er es ohne Fehler ins Stechen und platzierte sich dort an sechster Stelle. In fünf Parcours blieb er damit ohne Fehler. (25.05.2014)

Canturado erneut in der Youngster Tour platziert
Auch in Mannheim konnte unser Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, überzeugen. In der zweiten Qualifikation der Youngster Tour belegte er den Silberrang und konnte sich zudem im Finale platzieren. Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender, sicherte sich im Großen Preis von Mannheim, einem 1,55m-Springen, den 7. Rang unter Patrick Stühlmeyer.

Canturado and Dreams!
Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, präsentierte sich an den vergangenen zwei Tagen mit fehlerfreien Runden jeweils unter den Top Ten im Rahmen der Youngster Tour in Hagen a.TW. bei Horses and Dreams unter Patrick Stühlmeyer!

Zwei unserer Pferde im Großen Preis platziert
Beim Start in die grüne Saison konnten sich gleich zwei unserer Vierbeiner unter Patrick Stühlmeyer im Großen Preis von Bad Oeyenhausen platzieren.
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender, platzierte sich in diesem S**-Springen auf Rang vier. Zudem kam er ohne Sprung-, sondern lediglich mit einem halben Zeitstrafpunkt in einem M**-Springen ins Ziel.
Ebenfalls in die Platzierungsliste des Großes Preises von Bad Oeyenhausen sprang Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro.
In einem M**-Springen belegte Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, mit Patrick im Sattel den zehnten Rang mit einem fehlerfreien Ritt. (15.04.2014)

Unsere Vierbeiner sind in Top-Form
Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, und Patrick waren an diesem Wochenende in den beiden internationalen Youngster Prüfungen von Braunschweig unterwegs. Neben einem Bronzerang konnten die beiden auch noch einen sechsten Platz erreiten. Caribik, geb. 2002, v. Come On a.d. Luisa D v. Lancer III, konnte sich in einem internationalen Zeitspringen (1,45m) eine grüne Schleife sichern, während Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, im Finale der Mittleren Tour (1,50m) auf den sechsten Rang sprang.
Auch Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia-Conda v. Contender, präsentierte sich bereits fehlerfrei in der ersten Qualifikation der Mittleren Tour (1,45m). Am Sonntag im Großen Preis (1,55m) schaffte er erneut mit einer fehlerfreien Runde den Sprung ins Stechen und damit eine Platzierung. (10.03.2014)

Unser gekörter Hengst VDL Sheraton, geb. 1999, v. C-Indoctro a.d. Ginella v. Calypso II-Grannus-Shogun xx-Gotthard-Steinpilz xx-Friesenkönig, führte unter dem Schweden Niklas Arvidsson in einem internationalen S*-Springen in Göteborg die Ehrenrunde an. Zudem sicherte sich das Paar eine weitere Platzierung in einem S**-Springen.

Wahnsinn!
Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, sprang im Großen Preis von Neumünster (1,55m) auf den Bronzerang. Nachdem Patrick den Wallach bereits mit einem Bilderbuchritt durch den Parcours steuerte, konnte er im Stechen richtig Gas geben. Wir freuen uns auch über die positiven Worte im Rahmen der Live-Übertragung von Carsten Sostmeier.

Mit vier Pferden in Offenburg bei den Baden-Classics platziert

Am Wochenende ist Patrick Stühlmeyer mit Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia-Conda v. Contender, Candy Boy, geb. 2006, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, Vollbruder Chasmo, geb. 2005, und Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia-Conda v. Contender, zu den internationalen Baden-Classics nach Offenburg gereist.
In der internationalen Youngster-Tour für siebenjährige Springpferde konnte sich Caramba sowohl in den beiden Qualifikationen, als auch im Finale platzieren. Vergangenes Wochenende gelang dem Paar zudem in Münster- Albachten ein 5. Platz in einem S*-Springen.
Candy Boy sprang im Finale der internationalen Youngster-Tour der Achtjährigen auf einen hervorragenden vierten Rang.
Auch Chasmo überzeugte bereits in den beiden Qualifikationen der Großen Tour mit fehlerfreien Runden. Im Großen Preis, einem S***-Springen, wurde er unter Patrick auf den achten Platz pilotiert.
Zudem konnte sich Lacan an dritter Stelle in einem internationalen 1,45m-Springen platzieren. (11.02.2014)

Caribik, geb. 2002, v. Come On a.d. Luisa D v. Lancer III, ist nach einer längeren Verletzungspause wieder zurück im Parcours. Nachdem sie in Münster bereits in der ersten Qualifikation fehlerfrei gesprungen ist, platzierte sie sich unter Patrick Stühlmeyer in einem weiteren S**-Springen, der zweiten Qualifikation, an neunter Stelle. In der Youngster Tour für achtjährige Springpferde hatte Patrick mit Candy Boy, geb. 2006, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, ein weiteres Eisen aus unserer Zucht im Feuer. Nach einem Bronzerang in der ersten Qualifikation sicherten sie sich Rang zehn im Finale. (28. Januar 2014)

Nach verdienter Turnierpause waren unsere Vierbeiner an diesem Wochenende beim Turnier in Leipzig am Start. Patrick ritt Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, in der Youngster Tour. Nach Rang 12 in der ersten Qualifikation erreichten beide in der 2. Quali den fünften Platz. Auch im Finale (1,40m) schafften die beiden den Sprung ins Stechen und konnten sich platzieren. Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender, präsentierte sich im Eröffnungsspringen, einem S**-Springen, mit einer fehlerfreien Runde, musste allerdings zwei Zeitfehler in Kauf nehmen. Auch in der Qualifikation zum Weltcup-Springen (S***) glänzten Patrick und Lacan ohne Fehler. Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. Indoctro, und Patrick rangierten in einer internationalen Punktespringprüfung an siebzehnter Stelle. Im Championat von Leipzig (S***) hatte das Paar einen Sprungfehler. (20.01.14)

Nach der Turnierpause für unsere Vierbeiner ging es für Patrick und Lacan sowie Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty – Argentinus – Römer, an diesem Wochenende zum Finale der Riders Tour nach München.
In der ersten Qualifikation der internationalen Youngster Tour konnte Canturado bereits mit einer fehlerfreien Runde überzeugen. Im Finale platzierte er sich unter Patrick dann auf Rang zehn.
Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender, sicherte sich im Großen Preis von München, einem S*****-Springen, einen hervorragenden siebten Rang. (04.November 2013)

Was für ein Wochenende!
Nicht nur die Elite-Auktion in Vechta verlief für unseren Stall erfolgreich, auch das erste Hallenturnier der Saison in Rulle ließ die Springpferde aus unserer Zucht an ihre hervorragende Form der grünen Saison anknüpfen:
Cassidy, v.Canturo-Corrado, und Patrick Stühlmeyer starteten direkt mit einer fehlerfreien Runde in die erste und zweite Qualifikation für die sechsjährigen Springpferde (M*).
Chasmo, v. Chin Chin-C-Indoctro, zeigte mit einem fehlerfreien Parcours in der ersten Qualifikation zum Großen Preis seine Qualität und platzierte sich im Großen Preis auf Platz vier.
In einem M**-Springen sprang Candy Boy,v. Chin Chin-C-Indoctro, auf den Bronzerang und sicherte sich zudem das Finale der Regionalen Tour, einem S*-Springen.
Canturado, v. Canturo-Lord Liberty konnte im Finale der siebenjährigen Springpferde, einer S*-Springprüfung, auf den Silberrang springen.

Nachwuchs gesucht?
Am 05.10.2013 werden ab 15 Uhr wieder vielversprechende Oldenburger Nachwuchspferde und Fohlen im Pferdezentrum Vechta versteigert. Auch aus unserer Zucht bieten wir zwei Spitzenfohlen an: Zunächst schicken wir das wunderschöne Stutfohlen “Toulouse” v. Toulon a.d. Giulianova v. Clinton-Contender in den “Ring. Bereits 2010 stellte Giulianova ein Elitefohlen. Aus ihrer Mutter “Gia Conda” ging unser VTV-Spitzenhengst “Lacan” hervor, der unter Patrick Stühlmeyer für Furore sorgt. Außerdem gingen aus dem Stamm der Steinglut die Hengste Gingerino, Sheraton, Congerino, Edward, Aloube Z und Checkpoint Charly hervor.
Einen absoluten Kracher präsentieren wir mit der Katalognummer 91, dem Stutfohlen “Ballistik” v. Balou du Rouet a.d. Gialuna v. Limbus-Contender. Auch sie führt unsere “Gia Conda” als Großmutter. Mutter “Gialuna” stellte bereits im vergangenen Jahr ein Elitefohlen.
Mit der Katalognummer 35 “Verdun”, geb. 2008, v. Verdi a.d. Laura v. C-Indoctro-Landgraf I gibt es ein Wiedersehen, denn mit diesem Wallach stammt ein weiteres Pferd auf der Vechtaer Elite-Auktion aus unserer Zucht. Mutter Laura brachte mit Chasmo und Candy Boy die zwei unter Patrick Stühlmeyer hoch erfolgreichen Chin Chin-Söhne. (03.10.2013)

Candy Boy sicherte sich trotz zweier Abwürfe Platz 19 im Finale der siebenjährige Springpferde. Wir sind stolz, drei so hoch veranlagte Pferde bei den Weltmeisterschaften der Jungen Springpferde in Lanaken gestellt zu haben, die mit Sicherheit ihren Weg in den richtig großen Sport finden. (23.September 2013)

Mit einem Abwurf und einem Strafpunkt für Zeitüberschreitung springt Caramba im Finale der sechsjährigen Springpferde in Lanaken auf Rang 22. Gleich haben wir mit Candy Boy noch ein zweites Eisen im Feuer. (22.09.2013)

FINALE!!!!!! Am Sonntag heißt es Daumen drücken, denn alle unsere Vierbeiner dürfen Dank der fehlerfreien Runden am heutigen Tage im Finale am Sonntag an den Start gehen! Wir freuen uns riesig (21.09.2013).

Mit drei Pferden aus unserer Zucht ist der Stall Erdmann in dieser Woche bei den Weltmeisterschaften der Jungen Springpferde im belgischen Lanaken. Gleich am ersten Tag zeigten Candy Boy, geb. 2006, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, und Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia-Conda v. Contender mit jeweils zwei fehlerfreien Parcours ihr Talent. Aber auch Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, überzeugte mit einem leichten Fehler und Patrick Stühlmeyer. (19.09.2013)

Was ein Wochenende! Nach dem 13. Platz von Caramba im Finale der sechsjährigen Springpferde beim Bundeschampionat in Warendorf, sprang Lacan unter Patrick Stühlmeyer im Großen Preis beim CSIO***** in Calgary (1,60m Springprüfung) mit einer fehlerfreien Runde im ersten und einem Abwurf im zweiten Umlauf auf den fünften Rang. (09.09.2013)

Schade, schade, einen Abwurf hatten Caramba und Jan-Phillipp im Finale der sechsjährigen Springpferde in Warendorf. Trotzdem sind wir sehr stolz und freuen uns über drei tolle Runden (zwei ohne Springfehler) und wissen, dass Caramba ihren Weg im Sport gehen wird. (08.09.2013)

Unsere Pferde scheinen in diesen Tagen den zehnten Rang gepachtet zu haben ;) : Während sich Jan-Phillipp in Warendorf mit Caramba bereits zwei Mal auf Rang zehn platzieren konnte, ritt Patrick beim CSIO***** in Calgary mit Lacan in einem 1,60m Springen mit einer fehlerfreien Runde und lediglich einem Zeitstraffehler an die zehnte Stelle. (06.09.2013)

Wie gestern, so auch heute: Mit einer sehr schönen Runde platzierten sich Jan-Phillipp und Caramba heute erneut mit einer fehlerfreien Runde auf dem zehnten Rang. (05.09.2013)

Caramba, geb. 2007, v. Clinton – Contender, präsentierte sich heute in Warendorf beim Bundeschampionat unter Jan-Philipp Weichert in der ersten Springprüfung für sechsjährige in einer sehr guten Form. Mit einer Nullrunde konnte sich das Paar an zehnter Stelle platzieren. (04.09.2013)

Wer die Gelegenheit nutzen möchte, um sich Springpferde-Nachwuchs aus unserem Stall zu sichern, der hat am Samstag, dem 24. August 2013 ab 15 Uhr auf der Elite-Fohlen-Auktion in Vechta die Chance dazu:
Als Katalognummer 30 wird unser Stutfohlen “Charming Girl” v. Clinton a.d. Lolita D v. Chin Chin – Landgraf I, eine Vertreterin des Stammes 2004, im Vechtaer Auktionsring paradieren.
Zudem haben Sie die Gelegenheit den Zuschlag für die Katalognummer 72 “Nimbus”, v. Numero Uno a.d. El.St. Lucie v. Lord Liberty – Argentinus zu erhalten. Mutter Lucie stellte neben Luisa D v. Lancer III (unter A. Hülsmann und Karl Brocks) mit Landino v. Lancer III (unter Maximilian Weißhaupt) und Canturado v. Canturo (unter Patrick Stühlmeyer) zwei weitere S-erfolgreiche Springpferde.
Videos und Fotos der Fohlen finden Sie unter: www.oldenburger-pferde.com

Candy Boy, geb. 2006 v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, und Patrick Stühlmeyer waren an diesem Wochenende ebenfalls in Klein Roscharden erfolgreich. In einer Springprüfung der Klasse M** für sechs- und siebenjährige Pferde belegten die beiden den fünften Rang sowie Platz 8 in einer S* für siebenjährige Springpferde. (04.08.2013)

Auch unser Springpferde-Nachwuchs hat sich in den vergangenen Wochen gut präsentiert:
Nachdem Jan-Phillipp Weichert und Caramba, geb. 2007, v. Clinton – Contender, sich in Rastede in einer M**- sowie M*-Springprüfung (Qualifikation zum Bundeschampionat) platzieren konnten, sprangen sie an diesem Wochenende in Klein Roscharden in einer M**-Springprüfung für sechs- und siebenjährige Springpferde auf den vierten Rang. Auch Cassidy, geb. 2007, v. Canturo – Corrado I, und Patrick Stühlmeyer platzierten sich in Klein Roscharden in einer M* für sechsjährige an fünfter Stelle und auf Rang neun in Rastede in einer Springprüfung der Klasse M** für sechsjährige. (03.08.2013)

Candy Boy, geb. 2006 v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, und Patrick Stühlmeyer glänzten mit dem Silberrang im Finale der Youngster Tour von Münster. Auch in der zweiten Qualifikation konnte sich das Paar platzieren. Candy Boy ist ein Vollbruder zu Chasmo, der sich in Münster im Finale der Mittleren Tour unter Patrick platzierte. (25.07.2013)

Aachen ist nicht nur der Traum eines jeden Reiters, sondern auch vieler Züchter. Wenn ein Pferd aus der eigenen Zucht dann auch noch bei der Siegerehrung ganz vorne steht, ist dies ein ganz besonderer Moment. Heute hat uns Chasmo diesen beschert und wir freuen uns riesig mit ihm und Patrick Stühlmeyer über den Sieg im internationalen Sparkassen Youngster Cup in der Soers.

In der Finalspringprüfung der Deutschen Meisterschaften in Balve, einer S**** Springprüfung, wurde Lacan mit einer roten Schleife dekoriert. Da sein Reiter Patrick Stühlmeyer mit Lord Lohengrin Bronze gewann, zählte das hervorragende Ergebnis nach vier Umläufen (8,50 Strafpunkte) leider nicht mehr für die Meisterschaftswertung (sonst Gesamtplatz 6). (18.06.2013)

Am Pfingstwochenende war Patrick mit Lacan und Chasmo aus unserer Zucht im französischen La Baule. In einer internationalen Springprüfung mit zwei Umläufen und Stechen (1,45m) wurde er mit Chasmo fünfter. Außerdem belegte das Paar in einem Zeitspringen den achten Rang. Lacan ging im Nationenpreis an den Start und belegte mit dem deutschen Team Rang sechs. Nachdem er im ersten Umlauf Null ging, hatte er leider zwei Abwürfe im zweiten Umlauf. (20.05.2013)

Nach Hagen nun auch Hamburg!
Chasmo, geb. 2005, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro, befindet sich derzeit in einer außergewöhnlichen Form. Nachdem er im Finale der Youngster Tour in Hagen vor einigen Wochen siegte, gewann er nun auch das Finale in Hamburg. Zudem platzierte er sich unter Patrick Stühlmeyer in der ersten Qualifikation auf dem Bronzerang und Platz sechs in der zweiten Qualifikation. (11.05.2013)

Am vergangenen Wochenende wurde VDL Sheraton, geb. 1999, v. C-Indoctro a.d. Ginella v. Calypso II, in einem internationalen Zeitspringen in Lummen vierter unter dem Schweden Niklas Arvidsson. (21.04.2013)

Chasmo, geb. 2005, v.Chin Chin-C-Indoctro triumphierte im Finale der Youngster Tour in Hagen a. TW bei Horses and Dreams unter Patrick Stühlmeyer. Heute Nachmittag wurde zudem Lacan, geb. 2003, v. Lando a.d. Gia Conda v. Contender, unter Patrick mit dem achten Platz bei einer internationalen Springprüfung im Rahmen der Großen Tour in Hagen belohnt. (20.04.2013)

Candy Boy, geb. 2006, v. Chin Chin a.d. Laura v. C-Indoctro sprang am Samstag mit Patrick Stühlmeyer auf den Bronzerang in einer Springprüfung der Klasse M** bei den Lastruper Springdays. (14.04.2013)