Wir über uns

Bereits seit meiner Jugend bin ich vom Pferdevirus infiziert. Alles begann mit einem kleinen, frechen Weihnachtsgeschenk unter unserem Tannenbaum: Bubby, einem einen Meter großen, bunten Shetlandpony.

Später bekam ich ein schnelles Pony namens Maxi, mit dem ich nahezu jedes Wochenende an Pony-Flachrennen im Weser-Ems Gebiet teilnahm und fast jedes Mal unter den ersten drei platziert war.

Mit 16 Jahren stieg ich auf Großpferde um und nahm mit meinem Wallach an Springturnieren teil. Aus zeitlichen und beruflichen Gründen entschied ich mich jedoch dazu, diesen Wallach gegen eine Stute einzutauschen. So wurde aus der Passion und der Liebe zu den Pferden mein großes Hobby, die Oldenburger Springpferdezucht. Im Jahre 1973 habe ich auf unserem landwirtschaftlichen Betrieb mit einer Stute langsam zu züchten begonnen. Glücklicherweise teilt auch meine Ehefrau Edith diese Leidenschaft mit mir, sodass wir nach und nach gemeinsam viele Kosten und Mühen investiert haben, um unsere Stutenstämme zu verbessern. Natürlich dauerte es einige Jahre, bis wir die erhofften Erfolge erzielen konnten. Nach nunmehr fast 40 Jahren Oldenburger Springpferdezucht konnten wir ein Dutzend gekörter Hengste, mehrere Prämienstuten sowie eine Siegerstute und international erfolgreiche Sportpferde hervorbringen.